Noch nicht registriert? Profil anlegen
Lass dich jetzt entdecken!
Einloggen
Werde jetzt von unseren Brands gefunden oder bewerbe dich mit nur einem Klick!
FINDE DEINEN TRAUMJOB IM FASHION RETAIL

Auf der seite findest du

      Das Gehalt eines Store Managers variiert von Unternehmen zu Unternehmen. Auch Segment, Standort und andere Einflussfaktoren beeinflussen die Höhe der Vergütung. Wir haben einige Facts zum Thema Gehalt rund um den Store Manager hier zusammengestellt.

      Gehaltsentwicklung

      Die Spanne des Gehalts eines Store Managers liegt in Deutschland bei 1.814 - 4.655 €. Diese relativ große Spanne ergibt sich durch die verschiedenen Voraussetzungen des individuellen Kandidaten. Umso größer die eigene Expertise ist, desto mehr Gehalt kann ein Kandidat bei der Gehaltsverhandlung rausschlagen. Ein Store Manager muss sich in sämtlichen Disziplinen beweisen – seien es Kenntnisse in Warenpräsentation, Analyse der Kennzahlen oder auch Mitarbeiterplanung. Betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie eine Führungspersönlichkeit, sind Eigenschaften die einem Store Manager zu Grunde liegen sollten. Auch eine Aufstiegschance zum Area Manager wird bei einer sehr engagierten, motivierten Arbeitsweise sicherlich realistisch.

      Einflussfaktoren auf das Gehalt

      Verantwortungsbereich

      Als Store Manager besetzt man eine Position mit Endverantwortung. Die Abläufe im Store werden von dir betreut und überwacht. Du trägst also auch die Verantwortung, wenn etwas einmal nicht so klappt wie es eigentlich geplant war. Ein kühler Kopf, Teamfähigkeit und eine Expertise in allen Disziplinen de Fashion Retails, sollten deiner Arbeit zu Grunde liegen. Die Initiative deine Verantwortung auszubauen, hat sicherlich Einfluss darauf, ob sich dazu noch Chancen auf eine Area Manager Position für dich auftun.

      Größe des Stores und des zu betreuenden Teams

      Umso größer das Team und dementsprechend auch das zu betreuende Aufgabenfeld des Store Managers ist, desto mehr wird er auch verdienen. Kleinere Stores mit überschaubarer Zahl an Mitarbeitern und einem geringeren Aufgabenfeld wird dementsprechend meistens auch weniger hoch entlohnt.

      Segment und Unternehmen

      Natürlich spielt das Segment indem sich das Unternehmen bei dem man sich auf eine Store Manger Position bewirbst eine entscheidende Rolle. Ein Mode-Discounter wird in der Regel beim Einstiegsgehalt deutlich weniger zahlen, als ein großes und gehobenes Modehaus. ALlerdings solltest du die Möglichkeit dich und deine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen nicht unterschätzen. Mache dich in deinem Unternehmen unverzichtbar und einer Gehaltserhöhung steht nichts mehr im Weg – unabhängig von Segment und Unternehmen.

      Standort bzw. Region

      Durch Statistiken lässt sich darlegen, dass sich ein höheres Durchschnittsgehalt vor allem im Süden von Deutschland abzeichnet. Dort sind die Lebenskosten aber auch höher und Mieten deutlich teurer. Genauso wie in den Ballungsgebieten rund um Düsseldorf, Köln, Berlin oder Hamburg. Solltest du dich etwas weiter außerhalb umschauen, wirst du feststellen, dass dort teils lukrativere Angebote auf dich warten. Natürlich ist ein Umzug aus der gewohnten Umgebung kein leichter Schritt und sollte trotz winkender Gehaltschecks, genau überlegt werden.

      Auftreten und Verhandlungskünste

      Ein Store Manager hat die gesamte Verantwortung für eine Filiale eines Unternehmens. Natürlich will das Unternehmen dann sichergehen können, dass sie diese Position mit einem geeigneten Kandidaten besetzt. Eine gewisse Affinität zur Mitarbeiterführung, Verantwortungsbewusstsein und Souveränität sollte direkt im Vorstellungsgespräch vermittelt werden können. Dazu sollte ein Store Manger ein selbstsicheres, gepflegtes Auftreten, Expertise im betriebswirtschaftlichen Bereich mitbringen. Soft Skills wie gute Verhandlungskünste, Affinität zur Marke oder auch klare Vorstellungen im Wunschgehalt kommen bei Recruitern und Personalern sehr gut an. Überzeugst du so auch noch mit deiner Persönlichkeit und Sympathie wird einer Anstellung als Store Manager nichts mehr im Weg stehen.

      Lass' dich entdecken!

      Der Modehandel ist eine spannende und dynamische Branche. Die Wünsche und Erwartungen der Konsumenten haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Entwicklung von Internet und eCommerce zwingen den Modehandel, um Farbe zu bekennen und Innovationen zu umarmen. Als Area Manager, (Assistant) Store Manager, Visual Merchandiser oder Verkaufsprofi im Fashion Retail kannst du einen wichtigen Beitrag leisten, um deinen Kunden die neueste Mode und die letzten Trends nahezubringen. Natürlich musst du dich in deinem Job auch wohlfühlen und darum ist es wichtig, dass du dich für den richtigen Job entscheidest. FashionKarriere hilft dir auf dem Weg zu deinem Traumjob im Fashion Retail.

       

      Bist du für spannende Jobangebote immer zu haben? Mit einer Anmeldung bei FashionKarriere kannst du ganz einfach deine Daten hinterlegen und diese für unsere Brands sichtbar machen. Die HR Mitarbeiter (keine externen Recruiter!) können dich dann ganz einfach mit passenden Stellenangeboten kontaktieren.

      Das Beste: Unsere Plattform ist für dich komplett kostenlos und das Anlegen von deinem Profil dauert maximal eine Minute! Probiere es einfach mal aus!

      Registrieren