Noch nicht registriert? Profil anlegen
Lass dich jetzt entdecken!
Einloggen
Werde jetzt von unseren Brands gefunden oder bewerbe dich mit nur einem Klick!
FINDE DEINEN TRAUMJOB IM FASHION RETAIL

    Als Assistant Store Manager bist du die rechte Hand des eigentlichen Store Managers. Viel Eigenverantwortung, Prüfung und Einhaltung der gesetzen KPI’s und Engagement in der Führung von Mitarbeitern sind Grundvoraussetzungen. Du bist motiviert deinem einzigen direkten Vorgesetzten Tag für Tag unter die Arme zu greifen? Dann bewirb dich jetzt als Assistant Store Manager und gehe einen großen Schritt Richtung Management.

    Wo findest du deinen Traumjob?

    Ganz einfach: Auf FashionKarriere! Klick dich durch unsere Jobübersicht und finde deinen Traumjob als Assistant Store Manager, stellvertretende Fillialeiter, Abteilungsleiter oder auch Department Manager, Floormanager oder Assistant Customer Experience Manager (Ja, es gibt sehr viele verschiedene Jobbezeichnungen für die Position). Auch wenn bei der ersten Suche nichts Passendes dabei war, wir haben einen Plan B. Dreh’ den Spieß einfach um und registriere dich bei unserer kostenlosen Datenbank um an Jobangebote zu kommen, die direkt und konkret von den Recruitern der Brand an dich gestellt werden.

    Bewerbungsunterlagen

    Einprägsames Anschreiben

    Personaler und Recruiter lesen tagtäglich viele Anschreiben. Sie sind Vollprofi’s und finden bzw. lesen auf den ersten Blick heraus, ob du für den Job geeignet bist. Im Anschreiben solltest du neben deiner Expertise, auch die Soft Skills herausarbeiten, die dich zu dem perfekten Kandidaten formen.

    • Wo liegt meine persönliche Motivation für das Brand zu arbeiten?
    • Welche Charaktereigenschaften bringe ich mit, die für den Job von Nutzen sind?
    • Was macht mich Neugierig? Bzw. Worüber möchte Ich mehr erfahren?

    Das Schreiben sollte nicht deine ganze Lebensgeschichte erzählen, sondern den Recruitern Lust auf mehr machen. Versuche deine Voraussetzungen Best möglichst aufzuzeigen um die Neugier zu wecken.

    Freundliches Bewerbungsfoto

    Ein Foto sagt mehr als tausend Worte. Erste Sympathien sind dir durch ein freundliches, gepflegtes Erscheinungsbild sicher. Ein Assistant Store Manager sollte dazu eine gewisse Souveränität verkörpern. Vor allem aber solltest du kein aufgesetztes Lächeln auf dem Gesicht tragen. Ein Foto aus dem Moment heraus, welches Natürlichkeit und ein gesundes Selbstbewusstsein ausstrahlen ist optimal. Recruiter und Personaler haben tagtäglich zahllose Bewerbungen auf ihrem Tisch. Schaffst du es mit einem anderen Winkel, einem Anschnitt oder auch einer anderen Farbgebung weit ab von “dem” klassischen Bewerbungsfoto aufzufallen, rückt die Chance auf eine Einladung zum Vorstellungs- oder Telefongespräch in greifbare Nähe.

    Lebenslauf mit Hard & Soft Skills

    Ein gut strukturierter Lebenslauf ist das A und O. Damit dem Recruiter oder Personaler nicht direkt am Anfang schon erste Stolpersteine in den Weg gelegt werden, und er alles Wissenswerte über dich auf einen Blick herausfinden kann. Zähle deine vorherigen Positionen chronologisch auf und beschreibe deine Tätigkeiten die du dort verübt hast. Passt ein Aufgabenfeld indem du vorher gearbeitet hast, geradezu perfekt auf die Stelle um die du dich jetzt bewirbst? Dann gebe ihr einen besonderen Stellenwert in dem du sie beispielsweise durch einen fetteren Schriftzug optisch hervorhebst.

    Das Niveau der Bewerbung sollte mit der Stelle auf die du dich bewirbst übereinstimmen. So solltest du dir, wenn du dich beispielsweise von einer erfahrenen Position im Verkauf, auf den nächsten Karriereschritt als Assistant Store Manager bewirbst, deine Bewerbungsunterlagen noch einmal genauer anschauen. Passe sie auf das Niveau deiner jetzigen Expertise an, sodass man auf den ersten Blick deine berufliche Entwicklung erkennen kann.

    Bei deinem FashionKarriere Profil generieren wir automatisch eine strukturierte Übersicht, die für die Recruiter einsichtig ist. Füllst du alle Informationen (zu 100%) aus, so wirst du nur Angebote bekommen die konkret auf deine Voraussetzungen zugeschnitten sind.

    Das Bewerbungsgespräch des Assistant Store Managers

    Bei einem Vorstellungsgespräch als Assistant Store Manager zählt vor allem ein souveränes Auftreten. Neben deiner Expertise im Verkauf solltest du vor allem Selbstbewusstsein ausstrahlen, da später im Job gewisse Führungsqualitäten von Nöten sind. Wenn du dich bei einem Fremdunternehmen auf eine solche Stelle bewirbst, ist eine Recherche vorab, über das Segment und die Produktpalette von großem Vorteil. Möglichen Fragen könntest du in einer solchen Situation begegnen:

    1. „Was qualifiziert Sie für diese Position?“ (Mit anderen Worten: Warum bist du die neue rechte Hand des Store Managers, die wir suchen?)
    2. „Was sehen Sie als Ihre Stärken/Schwächen und wie gehen Sie damit um?“
    3. „Was versprechen Sie sich von dieser Stelle und unserem Unternehmen?“
    4. „Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?“ 
    5. „Haben Sie noch Fragen für uns?“
    6. „Was sind Ihre Gehaltsvorstellungen für diese Position?“

    Natürlich ist diese Frage für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber von Relevanz. Du solltest dir vorab eine gewisse Spanne überlegen in der du dich bewegen möchtest. Es ist professionell die Gehaltsvorstellung auf das Jahr anzupassen, also informiere dich vorab über die üblichen Summen die im Fashion Retail gezahlt werden.

    Der Dresscode des Assistant Store Managers

    Das Outfit was du trägst, sollte vor allem eins sein: gemütlich. Das bedeutet natürlich nicht, dass du in Jogginghose kommen solltest. Allerdings ist es im Fashion- und Mode Retail eher selten der Fall, dass ein Business-Outfit gewünscht bzw. erwartet wird. Die Ausnahme bilden da einzig und allein die Unternehmen, bei denen die Produkte auch verkauft werden. Wenn du es schaffst den Lifestyle, den die Marke vertritt, in deinem Outfit widerzuspiegeln wirst du ganz sicher punkten können. Identifikation ist immer ein großer Pluspunkt. Kannst du dich mit deinem Outfit auf der Fläche des Ladens sehen, ist die Wahrscheinlichkeit auch höher, dass es andere auch können.

    Lass' dich entdecken!

    Der Modehandel ist eine spannende und dynamische Branche. Die Wünsche und Erwartungen der Konsumenten haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Entwicklung von Internet und eCommerce zwingen den Modehandel, um Farbe zu bekennen und Innovationen zu umarmen. Als Area Manager, (Assistant) Store Manager, Visual Merchandiser oder Verkaufsprofi im Fashion Retail kannst du einen wichtigen Beitrag leisten, um deinen Kunden die neueste Mode und die letzten Trends nahezubringen. Natürlich musst du dich in deinem Job auch wohlfühlen und darum ist es wichtig, dass du dich für den richtigen Job entscheidest. FashionKarriere hilft dir auf dem Weg zu deinem Traumjob im Fashion Retail.

     

    Bist du für spannende Jobangebote immer zu haben? Mit einer Anmeldung bei FashionKarriere kannst du ganz einfach deine Daten hinterlegen und diese für unsere Brands sichtbar machen. Die HR Mitarbeiter (keine externen Recruiter!) können dich dann ganz einfach mit passenden Stellenangeboten kontaktieren.

    Das Beste: Unsere Plattform ist für dich komplett kostenlos und das Anlegen von deinem Profil dauert maximal eine Minute! Probiere es einfach mal aus!

    Registrieren