Noch nicht registriert? Profil anlegen
Lass dich jetzt entdecken!
Einloggen
Werde jetzt von unseren Brands gefunden oder bewerbe dich mit nur einem Klick!

Dein Gehalt im textilen Einzelhandel

    Du bist Einsteiger oder bereits gut unterwegs mit deiner Karriere in der Modebranche? Die Welt des textilen Einzelhandels hat es dir angetan und du bist hochmotiviert um dich in der Modebranche weiterzuentwickeln? Auch wenn es nicht deine erste Priorität sein sollte: dennoch ist das Gehalt ein nicht unwesentlicher Faktor der beiträgt zu Deiner Zufriedenheit als Arbeitnehmer. Ob es um Einstiegsgehälter geht oder eine erneute Gehaltsverhandlung bevorsteht, du solltest dich gut vorbereiten und wissen, welches Gehalt du realistisch erwarten kannst.

    Das Gehalt: Was ist bedeutet das eigentlich?

    Der Ausdruck „Gehalt“ bezeichnet die Entlohnung vom Arbeitgeber für die geleistete Arbeit des Arbeitnehmers. Wörter wie Lohn, Verdienst, Vergütung oder Arbeitsentgeltung werden häufig als Synonyme in diesem Zusammenhang verwendet. Das auszuzahlende Gehalt orientiert sich immer entweder am Manteltarifvertrag oder wird vom ausgewählten Fashion Brand intern festgelegt. Vor Beginn eines Arbeitsverhältnisses verhandeln Arbeitgeber und Arbeitnehmer in einem Gehaltsgespräch über die Höhe des Gehalts. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, wie die Unternehmensgröße, die Branche und das Berufsfeld.

    Gehaltsdaten für Positionen im Modeeinzelhandel

    Das Gehalt im textilen Einzelhandel ist, wie auch in vielen anderen Branchen, ein Thema, über das firmenintern wenig gesprochen wird. Allerdings gibt es im Internet viele Informationsquellen, die nur leider häufig Durchschnittswerte von Durchschnittsbranchen widerspiegeln. Konkret nutzen diese Infos dementsprechend wenig.

    Aus diesem Grund haben wir uns bei FashionKarriere, den Experten im Recruitment für den Fashion Retail, informiert, um Licht ins Dunkel zu bringen. Was verdient man im Modehandel als Verkäufer. Was verdient im Vergleich ein Assistant Store Manager oder Store Manager im textilen Einzelhandel? Welche gehaltlichen Vorteile bringt die Position als Area Manager und wieviel kann ich in 2019 als Gestalter/in im visuellen Marketing realistisch verdienen? Hier findest du eine Übersicht der Gehälter in den einzelnen Positionen im textilen Einzelhandel, von niedrigen bis zu den höchsten Gehältern.

    Fuktion Gehalt (minimal) Gehalt (Durchschnitt) Gehalt (maximal)
    Verkäufer € 18.000 € 22.000 € 34.000
    Assistent Store Manager € 24.000 € 34.000 € 55.000
    Store Manager € 26.000 € 45.000 € 75.000
    Area Manager € 40.000 € 57.000 € 80.000
    Visual Merchandiser € 23.000 € 32.000 € 50.000

    Checkliste für die Gehaltsverhandlung

    • (Relevante) Berufserfahrung
      • Bist du ein Quereinsteiger in die Modewelt, oder hast du dich bereits in einer früheren Funktion im Fashion Retail beweisen können?
      • Wo stehst du in deiner beruflichen Karriere? Hast du deine Ausbildung gerade erst abgeschlossen, oder bringst du bereits einige Jahre Erfahrung im textilen Einzelhandel mit?
      • Hast du eine anerkannte Ausbildung im textilen Einzelhandel? Eine Ausbildung ist nicht zwingend notwendig, jedoch wird es gerne gesehen und kann deine Karriere langfristig fördern.
    • Führungserfahrung
      • Konntest du dich bereits in einer führenden Position beweisen? Führungserfahrung wird gerne gesehen und verbunden mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein des Bewerbers.
    • Verantwortungsbereich
      • Welche Rolle übernimmst du im täglichen Store-Alltag. Je umfassender du dich einbringst und um so mehr du für das Unternehmen unverzichtbar bist, umso besser deine Gehaltschancen.
    • Größe des Stores
      • Bist du für den gesamten Store mit großer Fläche verantwortlich oder nur für eine Fläche innerhalb des Stores?
      • Bist Du verantwortlich für einen Flagship Store oder sogar mehrere Stores in Personalunion? Dann kannst du natürlich ein wesentlich höheres Gehalt erwarten.
    • Segment und Unternehmen
      • Das Segment in dem das von dir ausgewählte Modeunternehmen sich bewegt ist ausschlaggebend für dein Gehalt. Ein Fashion Brand im Premium- oder Luxus-Segment zahlt somit deutlich besser als ein Unternehmen im Discount-Bereich.
      • Zusätzlich gibt es auch deutliche Gehaltsunterschiede zwischen Unternehmen im gleichen Segment. Im Endeffekt gilt es sich also hier innerhalb des gleichen Unternehmens zu orientieren.
    • Region
      • Komplett unabhängig von der Modebranche zeigt sich, dass die Durchschnittsgehälter im Süden von Deutschland deutlich höher liegen als im Norden. Während Baden-Württemberg und Bayern die Spitze bilden, sind Berlin und die ostdeutschen Bundesländer die Schlusslichter beim Thema Gehalt. Jedoch muss dazu gesagt werden, dass die Lebenskosten in diesen Regionen auch deutlich niedriger liegen.
    • Auftreten und Verhandlungskünste
      • Letztlich hängt dein Gehalt, neben den nachweisbaren Erfahrungen, natürlich auch von der Präsentation Deiner Fähigkeiten im Vorstellungsgespräch ab. Überzeugst du mit deinem Wissen und deiner Persönlichkeit, dann wirkt sich das immer positiv aus auf Dein Gehalt.

    Sonderzahlung neben dem Gehalt

    Fast jedes Unternehmen im textilen Einzelhandel versucht sich zu unterscheiden von der Konkurrenz. Dies möchte man Erreichen durch besondere und individuelle Zusatzangebote um besonders geeignete und motivierte Kandidaten zu überzeugen und langfristig zu binden. Neben dem Grundgehalt bieten viele Arbeitgeber ihren Mitarbeitern deshalb weitere finanzielle Anreize, oft auch Sonderzahlungen genannt. Diese Zahlungen beinhalten zum Beispiel:

    • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Umsatzbeteiligung
    • Boni bei Erreichen der Zielstellungen
    • Mitarbeiterrabatte

    Das schwierige Thema der Gehaltsverhandlung

    Im Gehaltsgespräch verhandeln Arbeitgeber und Arbeitnehmer über die Höhe des Gehalts und eventuelle Sonderzahlungen die vertraglich festgelegt werden müssen. Nicht immer ist es einfach Gehaltsvorstellungen auch durchzusetzen. Gerade für Berufseinsteiger oder Quereinsteiger in den textilen Einzelhandel kann es schwierig sein, das mögliche Einstiegsgehalt realistisch einzuschätzen. Eine Gehaltsanalyse ist für eine erfolgreiche Gehaltsverhandlung also nicht wegzudenken und ein erster Online-Gehaltsvergleich gibt Aufschluss darüber, was andere Arbeitnehmer mit gleichem Anforderungsprofil verdienen.

    In allen gehaltlichen Angelegenheiten ist es wichtig, um das gesunde menschliche Maß nicht aus den Augen zu verlieren. Möchtest du super gerne für das Unternehmen arbeiten oder, wenn du bereits dort arbeitest, gefällt dir dein Job und arbeitest du gern in deinem Team und beim Unternehmen? Dann hast du schon mal viel richtig gemacht. Und wenn es dann wieder Zeit ist für ein Jahresgespräch, dann kannst du ruhig das Thema Gehalt mal ansprechen und deinen Mehrwert verdeutlichen. Die meisten HR Manager und Führungskräfte sind flexibel, wenn es darum geht gute Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden. Auch beim Thema Gehalt.

    Arbeiten bei...