Noch nicht registriert? Profil anlegen
Lass dich jetzt entdecken!
Willkommen bei FashionKarriere,
Einloggen
Werde jetzt von unseren Brands gefunden oder bewerbe dich mit nur einem Klick!
brand

zero: Jobs & Karriere

Möchtest Du bei zero arbeiten? Hier kannst Du mehr über das Fashion Brand erfahren und Dir die offenen Stellenanzeigen und Jobangebote als Verkäufer, (Assistant) Store Manager, Area Manager und Visual Merchandiser anschauen. Warte nicht zu lange… Dein Traumjob ist nur einen Mausklick entfernt!

Über zero

zero steht für echten Stil – dafür, mit Mode die eigene Persönlichkeit ganz authentisch zu unterstreichen und dabei wertige Qualität und modernes Design natürlich feminin zu kombinieren. Das Unternehmen bedient Frauen, die Ihre Weiblichkeit authentisch leben, sich ihrer Individualität bewusst sind und wissen was sie wollen. Frei von dekorativen oder gar übertriebeneren Elementen, fügt sich zero mit natürlicher Klasse in die Modewelt ein. Als Systemanbieter mit einem vollvertikalen Konzept stehen Wertigkeit, Passform und Verarbeitung der einzelnen Produkte im Fokus.

Geschichte

Als Multilabel-Filialist mit einem Store in Bremen wurde das Unternehmen in 1967 gegründet. Die Marke zero entstand in 1993 und brachte erstmals 12 eigene Kollektionen pro Jahr mit sich. Gleichzeitig gab es Neueröffnungen in Bochum, Bonn, Hannover, Karlsruhe, Frankfurt und Stuttgart. 1996 Markteinstritt Österreich und Franchise Expansion der Stores. Wenig später auch Ausweitung auf Franchise Shop-in-Shop. 2001 Erschließung des Schweizer Markts. Früh gestartet mit der Digitalisierung und erste Version des Onlineshops seit 2002 live. Inzwischen hat sich das HQ des Modeunternehmens in der alten Heimat Bremen niedergelassen und ist 2007 in einen modernisierten Speicher in der Überseestadt gezogen. Dort sitzt bis heute das Management, Design und Visual Merchandising des Modekonzerns. Zeitgleich eröffnete die hundertste zero Store im Berliner Einkaufszentrum Alexa am Alexanderplatz. 3 Produktlinien: Essentials, Collection und Accessory. Vorstellung des neuen Store-Designs – stores in neues licht getaucht. Hochwertig, clean und hell in 2013. Im Juni 2018 wurde die zero Gruppe von den Gesellschaftern Urs-Stefan Kinting und Viktor Seuwen übernommen und agiert jetzt unter der zPDC GmbH.

Produktion der Waren

zero verfügt über keine eigenen Produktionsstätten und bezieht Waren ausschließlich von ausgesuchten Lieferanten mit Standorten in der EU oder Drittstaaten. Mit einer Mehrzahl pflegt das Modeunternehmen bereits langjährige Beziehungen und kann so die Herstellungsbedingungen der Artikel sicherstellen. Die Auswahl neuer Partner erfolgt nach strengen Standards und sorgfältigen Analysen. Diese gründliche Vorgehensweise ermöglicht es Kundinnen, unabhängig vom Herstellungsort, Mode in bewährter zero Qualität zu bieten.

Neben der Wichtigkeit der Einhaltung von sozialen Standards, ist die Schadstoffüberprüfung ein wesentlicher Faktor in der Produktion. Die Produkte von zero werden von unabhängigen, akkreditierten Prüfinstituten auf die gesetzlich vorgegebenen Schadstoffanforderungen der Deutschen Bekleidungsindustrie überprüft. Auch eine pelzfreie Kollektion ist dem Unternehmen wichtig: Seit 2012 verpflichtet sich das Unternehmen dazu, kein Echtpelz im Sortiment zu verarbeiten. Neben Pelz sind auch Daunen und Federn ein großes Thema in der Industrie. zero verwendet für die eigenen Kollektionen keine Daunen und Federn aus Lebendrupf.

Weltweite Distribution

Das Modeunternehmen ist seit der Gründung im Jahr 1967 fest in Bremen verwurzelt. Von diesem ersten Standort aus konnten sich rund 70 Stores und 320 Shop-in-Stores deutschlandweit und in Österreich und der Schweiz durchsetzen.

Nachhaltigkeit & Social Engagement

Retailer zero nimmt seine ökologischen und sozialen Verantwortungen sehr ernst. zero verfügt über keine eigenen Produktionsstätten. In einem umfangreichen Verhaltenskodex verpflichten wir unsere internationalen Vertragspartner auf Mindeststandards in allen wesentlichen Fragen ethischer Produktion. Dazu gehört unter anderem Zwangs- und Kinderarbeit, Diskriminierung von Arbeitnehmern sowie die Verwendung von Schadstoffen.

Ein umfangreicher Verhaltenskodex verpflichtet das Modeunternehmen zu verantwortungsvollem Handeln. Internationale Vertragspartner müssen den Mindeststandards entsprechen, die durch einen Vertrag, hinsichtlich der wesentlichen Fragen ethischer Produktion, festgehalten werden. Zwangs- und Kinderarbeit, Diskriminierung von Arbeitnehmern sowie die Verwendung von Schadstoffen ist verboten. Die Partner von zero werden verpflichtet, gesundheitsverträgliche Arbeitsbedingungen zu gewährleisten und Koalitionsfreiheit, Arbeitssicherheit und Einhaltung der geltenden Umweltgesetze zu garantieren. Diese Regelungen des zero Verhaltenskodex orientieren sich an den Grundsätzen der International Labour Organisation, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, der UN-Kinderrechtskonvention und dem UN-Übereinkommen zur Beseitigung der Diskriminierung von Frau.

zero Karriere

Durch die zahlreichen deutschen Stores werden immer wieder talentierte, motivierte Mitarbeiter für den Verkauf sowie für (Assistant-) Store Manager Positionen gesucht.

Einstiegsmöglichkeiten ins Unternehmen


Die Karriere im Textileinzelhandel beginnt in der Regel mit einer Position im Verkauf. Wer sich auf der Fläche beweist und sich mit zero identifizieren kann wird es jedoch leicht haben, an eine höhere Position zu gelangen. Gängige Vertragsmodelle im Textileinzelhandel sind Teil- sowie Vollzeit-Anstellungen, aber auch 450€-Aushilfen und zusätzliche Kräfte durch befristete Verträge für Spitzenverkaufszeiten wie Schluss- oder Vorweihnachtsverkauf sind üblich.

Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Man schätzt seine Mitarbeiter bei zero sehr und möchte sie gerne langfristig an sich binden. Hinsichtlich dessen bilden Spaß am Job, täglich neue Herausforderungen und Wachstumsmöglichkeiten wichtige Faktoren ab, die das Unternehmen zur Förderung der Mitarbeiter als essentiell empfindet. Dementsprechend gibt es individuelle Wachstumsmöglichkeiten der persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, die auf den jeweiligen Stärken der Mitarbeiter basieren. Die On-site Manager haben jederzeit ein Auge auf ihr Team und können somit genau erkennen, an welcher Stelle das Potenzial steckt. Mit Nachdruck wird dann auf einem sehr individuellen Ansatz konstant an der Weiterentwicklung gearbeitet.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihr besonderer Teamgeist sind ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg von zero. Als Arbeitgeber bekennt sich zero klar zu seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir bieten eine Unternehmenskultur, die von Respekt und Menschlichkeit geprägt ist und neues Denken fördert. Unseren rund 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir ein temporeiches, lebendiges und äußerst abwechslungsreiches Umfeld mit vielen Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung.

Warum bei zero arbeiten?

zero bietet Mitarbeitern die folgenden Vorteile*

  • Eine Arbeitsatmosphäre zum Wohlfühlen

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag

  • Frühzeitige Einsatzplanung, 36 Tage Urlaub im Jahr und einen freien Samstag pro Monat

  • Zusätzlich zum Fixgehalt eine nach oben nicht abgegrenzte Umsatzprovision ab dem ersten € Umsatz

  • 50 % Mitarbeiterrabatt auf die gesamte Kollektion

  • Möglichkeit zur Teilnahme an einem durch zero geförderten Gesundheits- und Fitnessprogramm


*Jeder Job bei zero hat seine eigenen Benefits, die sowohl auf der Stellenausschreibung vermeldet, als auch im Gespräch besprochen bzw. später im Vertrag festgelegt werden

Kultur & Teamspirit

Der besondere Teamgeist der Mitarbeiter ist ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg von zero. Die Unternehmenskultur, die von Respekt und Menschlichkeit geprägt ist, fordert neues Denken und bietet seinen Mitarbeitern viel Spielraum zur Entdeckung und Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten. Das Unternehmen legt großen Wert auf eigenverantwortliches, teamorientiertes Arbeiten und darauf, vorhandenes Talent gezielt weiterzuentwickeln. Für die rund 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird ein ein temporeiches, lebendiges und sehr dynamisches Umfeld geschaffen, wodurch viele Möglichkeiten entstehen, die persönliche Weiterentwicklung voran zu treiben.

Arbeiten bei...