Noch nicht registriert? Profil anlegen
Lass dich jetzt entdecken!
Willkommen bei FashionKarriere,
Einloggen
Werde jetzt von unseren Brands gefunden oder bewerbe dich mit nur einem Klick!
brand

Superdry: Jobs & Karriere

Möchtest Du bei Superdry arbeiten? Hier kannst Du mehr über das Fashion Brand erfahren und Dir die offenen Stellenanzeigen und Jobangebote als Verkäufer, (Assistant) Store Manager, Area Manager und Visual Merchandiser anschauen. Warte nicht zu lange… Dein Traumjob ist nur einen Mausklick entfernt!

Superdry Jobs & Stellenangebote

Autehtischer Vintage Style mixed up mit japanischen Elementen aus Grafik und Malerei – Das ist Superdry! Werde jetzt Teil des internationalen Streetwear-Labels und schaue dir die Superdry Jobs in deiner Nähe an. Erfahre zusätzlich wie die japanischen Schriftzeichen zum Logo gefunden haben, welche Superdry Karriere Möglichkeiten es für Kandidaten gibt und wie du dich im Unternehmen weiterentwickeln kannst. On top gibt es noch das ein oder andere „Good-to-Know“ über das Unternehmen, welches dir beim Start in deine Superdry Karriere helfen kann. Von was das arbeiten bei Superdry geprägt ist und welche Einstiegsmöglichkeiten du in deinen Superdry Job hast, haben wir einmal für dich zusammengetragen.

Das Arbeiten bei Superdry eröffnet dir die Möglichkeit, die Fashionbranche wirklich kennenzulernen. Baue deine eigenen Fähigkeiten aus, denn Superdry Jobs sind vielseitig, fordern dich und fördern dich. Verschiedene Trainings bringen Kandidaten die wichtigsten Fähigkeiten im Textileinzelhandel nah und treiben ganz nebenbei vielleicht noch deine Superdry Karriere voran. Starte jetzt mit Power in deinen Superdry Job und werde Teil der internationalen Community. Das Streetwear-Label ist durch den enormen Wachstum ständig auf der Suche nach neuen, motivierten Kandidaten für die zahlreichen Superdry Jobs – Erfahre jetzt was du für deine erfolgreiche Superdry Karriere mitbringen solltest und finde deinen Traumjob. Solltest du noch mehr Informationen über Einstiegs- oder Weiterentwicklungsmöglichkeiten suchen, haben wir von FashionKarriere dir alles über deine Mögliche Superdry Karriere zusammengetragen. Auch das Social Engagement und die Nachhaltigkeit des Unternehmens haben wir einmal für Kandidaten durchleuchtet. So kannst du bei einem möglichen Vorstellungsgespräch für einen der Superdry Jobs nochmal ordentlich mit Hintergrundwissen über das Modeunternehmen punkten.

Über Superdry

Superdry Fashion setzt sich im Wesentlichen aus drei Elementen zusammen: typisch amerikanische Vintage-Fashion, japanisch inspirierte Elemente und ein unverkennbar britischer Stil. Dabei stehen die Qualität und eine optimale Passform der einzelnen Kleidungsstücke stets im Vordergrund. Die authentischen Waschungen kombiniert mit handgezeichneten Grafiken, ergänzt durch einzigartige Details machen die Mode zu etwas besonderem. Dank der Unverwechselbarkeit erfreut sich das Label über eine wachsende, oft auch Prominente Anhängerschaft.

Unter der Regie der SuperGroup plc (seit 2018 Superdry plc) konnte das Label eine unglaublich schnelle Entwicklung hinlegen. Ohne den bekannten Stil und die eigenen Werte aus den Augen zu verlieren, wurde Superdry zu einem Global Player im Bereich Mode.

Geschichte

Japanische Schriftzeichen kombiniert mit einem markanten Schriftzug: Wenn man das Superdry Logo einmal genauer betrachtet, lässt sich schon etwas über die Herkunft bzw. Gründungsgeschichte des Streetwear-Labels erahnen. Die Geschichte von Superdry führt nämlich ohne Umwege… genau nach Tokyo!

Der Londoner Unternehmer Julian Dunkerton ist zusammen mit seinem Partner James Holder im Jahr 2003 in der japanischen Hauptstadt unterwegs. In den Straßen zwischen amerikanischen Pin-up und japanischen Schriftzeichen fanden die Gründer ihre Inspiration. Die individuelle und einzigartige Mischung von dem japanischen und amerikanischen Stil ergab eine einprägsame und besondere Harmonie der Gegensätze. Seither sind die japanischen Schriftzeichen fester Bestandteil des Schriftzuges von Superdry.
Dunkerton und Holder hatten allerdings auch vor der Gründung von Superdry schon einige Erfahrungen im Fashion Business sammeln können. Dunkerton gründete im Jahr 1985 das Modehaus Cult, währenddessen Holder 1992 die Skatewear-Marke Bench ins Leben rief. Beide Unternehmer konnten somit ihre Expertise nutzen, um Superdry zu einem weltweit agierenden Fashionunternehmen zu katapultieren. Die erste Kollektion umfasste damals gerademal fünf Shirts. Darunter allerdings ein Volltreffer: Das Osaka 6 wurde von David Beckham getragen und schlug ein wie ein Granat. Aus dieser Kollektion ergaben sich saisonale Kollektionen, die tausende Teile von Bekleidungsartikeln, Schuhen und Accessoires umfassen. Heute ist Superdry eine weltweit präsente Kultmarke mit zahlreichen prominenten Anhängern. Das Streetwear-Label mit besonders hochwertigen Materialien, wie zum Beispiel extra kuscheliger Baumwolle für Hoodies und Co., stellt Damen- und Herrenbekleidung her. Eine Linie für Kinder steht mit „Superdry Kids“ schon in den Startlöchern. Insbesondere Stars wie Justin Bieber und Zac Efron setzen die Kleidung schon früh ins Rampenlicht, so konnte Word-of-Mouth-Marketing einen enormen Anstieg der Nachfrage an Superdry-Kleidung begünstigen.

Produktion der Waren

Auch Superdry ist sich über die erheblichen Auswirkungen durch die Bekleidungsindustrie auf Gemeinschaften und die Umwelt bewusst. Für das verantwortungsvolle Unternehmen bedeutet das, Wege zu finden, um Geschäftsziele zu erreichen und gleichzeitig einen positiven Einfluss auf die Umwelt zu erzielen. Alle Lieferanten müssen demnach den Superdry Ethical Trading Code of Practice unterzeichnen, der regelmäßig durch Audits und Bewertungen geprüft wird. Lokale und internationale Gesetzgebungen und höchste Qualitätsstandards müssen in diesem Rahmen eingehalten und belegt werden.
Mit einer „Hands on“-Mentalität unterstützt das Unternehmen seine Geschäftspartner bei der Weiterentwicklung: 2014 gelang es Superdry gemeinsam mit einem chinesischen Lieferanten die Produktionsstätten auszubauen und die arbeits- und sozialrechtlichen Bedingungen zu verbessern. Zudem unterstützt das Unternehmen den Hersteller bei der Verbesserung von Health und Safety Prozessen.

Weltweite Distribution

Nach der Gründung im Jahr 2003 konnte sich Superdry über einem raschen Bekanntheitsgrad erfreuen. Fast 700 eigenständige- oder mit Franchisepartnern organisierte Stores zählt das Unternehmen weltweit. Mehr als die Hälfte der Shops befinden sich in Europa. Dazu gesellen sich einige große Flagship Stores, die unter anderem in Metropolen wie München oder Berlin zu finden sind. Über 21 eigene internationale Websites und eine Vielzahl von digitalen Vetriebspartnern wie Zalando ergänzen den Onlinehandel des britischen Fashionunternehmens. Superdry kommt so auf eine weltweiten Vetrieb in über 100 Ländern.

Nachhaltigkeit & Social Engagement

Das Engagement von Superdry ist im humanitären- sowie ökologischen Bereich vorbildlich. So hat das Fashionunternehmen beispielswiese im letzten Jahr 13 Tonnen Textilien recycelt um diese anschließend zu Putzlappen und Autodämmung zu verarbeiten. Dazu unterzeichnete Superdry einen Vertrag in dem die Verringerung von Treibhausgasemissionen, Energieverbrauch und des Abfallaufkommens beschlossen wurde. 2014 wurde die Gründung der Plattform Superdry360 ins Rollen gebracht: Hier bietet das Fashionlabel Platz für Projekte von karikativen Einrichtungen, die lokalen, nationalen sowie internationalen Gemeinden zugute kommt. Im Jahr 2018 wurden so insgesamt £127,698 gesammelt. Diese kamen zu einem Teil der Organisation Prince’s Trust zugute: Hier kümmert man sich um Jugendarbeitslosigkeit – Benachteiligte Jugendliche sollen hier die Chance bekommen, im Einzelhandel bei Superdry zu arbeiten. Zum anderen spendete Superdry es an das Cheltenham Design Festival, welches eine kostenfreie Samstags-Schule für junge Menschen die in die Welt des Designs eintauchen wollen, bietet. Auch die Mitarbeiter von Superdry bekommen die Chancen gemeinsam Spenden zu sammeln: Bei der Teilnahme am CARE International Triathlon 2018 wurden insgesamt £22,363 von Mitarbeitern gesammelt.

Superdry Karriere

Das britische Streetwear-Label hat sich in den letzten Jahren einen Platz am international hart umkämpfen Modemarkt gesichert. Durch hochwertige Materialien vereint mit einem exklusiven Stil, konnte sich das Unternehmen rasch zu einem der angesagtesten Labels rund um den Globus entwickeln. Superdry Jobs umfassen jegliche Positionen im Fashion Retail – Ganz gleich ob als Sales Assistant oder Store Manager. Die Superdry Karriere ist also so individuell wie jeder einzelne Kandidat. Durch das enorme Wachstum wird auch fleißig rekrutiert, so werden auch ständig neue Superdry Jobs angeboten. Starte jetzt deine Superdry Karriere und schaue die Einstiegs-, Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.


Einstiegsmöglichkeiten ins Unternehmen


Die Modebranche bietet viele unterschiedliche Positionen an. Im In-Store und Retail-Management Bereich bei Superdry werden Kandidaten vielseitige Einstiegsmöglichkeiten angeboten. Zum einen kann man als Verkaufstalent auf der Fläche durchstarten: Ein Sales Assistant hat bei Superdry die Möglichkeit, auf Mini-Job Basis, Teilzeit- oder Vollzeit anzufangen. Zum anderen kannst du als sogenannter Team Leader einsteigen, wenn du schon Erfahrungen im Textileinzelhandel gemacht hast. Diese Position verkörpert das Bindeglied zwischen Sales Assistant und Management. Wenn du bereits erste Führungserfahrungen mitbringst, ist auch eine Stelle als Assistant- oder sogar Store Manager denkbar. Je nach Qualifikation kannst du deine Superdry Karriere in unterschiedlichen Positionen beginnen. Eine weitere Position kommt in den großen Flagship Stores in beispielsweise München hinzu. Hier wird zusätzlich ein Sales Manager Service bzw. Floor Manager hinzugezogen, um die Koordination der verschiedenen Abteilungen (wie z.B. der Damen- oder Herrenabteilung) zu gewährleisten.

Mögliche Vertragsformen bei Superdry Jobs sind…
- Mini-Job auf 450€ Basis
- Teilzeit auf 20-, 25- oder 30 Stunden in der Woche
- Vollzeit auf 40 Stunden in der Woche


Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Qualität und Wertigkeit sind in der Philosophie des Unternehmens fest verankert. So profitiert auch die Weiterentwicklung der Mitarbeiter von dieser manifestierten Herangehensweise: Karrieremöglichkeiten von Angestellten werden stets im Auge behalten und erstklassige Schulungen angeboten. Auch potenzielle Bewerber oder Mitarbeiter mit einer Behinderung werden hier berücksichtigt – So werden spezielle Schulungen konzipiert, die den Menschen trotz ihrer individuellen Einschränkung ermöglichen, bei Superdry zu arbeiten. Eine zielgerichtete Förderung der Talente trägt maßgeblich dazu bei, auch anspruchsvollere Rollen im Unternehmen aus den eigenen Reihen besetzen zu können. Eine Superdry Karriere bedeutet demnach nicht das Ende im stationären Einzelhandel: Jeder Kandidat, der mit seiner Motivation und seinem Einsatz überzeugt, hat die Möglichkeit sich immer weiterzuentwickeln.

Warum bei Superdry arbeiten?

Superdry bietet Mitarbeitern die folgenden Vorteile*

• Superdry Outfits
• Bis zu 50% Mitarbeiterrabatt
• Betriebliche Altersvorsorge
• Mitarbeiterbetreuungsprogramm
• Superdry Sales & Service Training

* Alle Superdry Jobs profitieren von individuell vereinbarten Benefits. Nur solche, die in einem Vertrag schriftlich festgehalten werden, wirken sich auf deine angestrebte Position aus.

Philosophie & Werte

Trotz des internationalen Wachstums ist Superdry den eigenen Werten treu geblieben. Qualität, Wertigkeit und ein hervorragendes Design sind fest in der Philosophie des Modeunternehmens verankert. Bei dem britischen Modelabel glaubt man an das eigne Produkt bzw. ist stolz darauf – denn nur so schafft man die größtmögliche Motivation auch Andere von der Marke zu überzeugen. Trotz der bemerkenswerten Größe behält Superdry die eigne Persönlichkeit: Einzigartigkeit, Individualität und ein ganz eigner Stil machen das Unternehmen aus. Die flachen Hierarchien ohne Allüren sind ehrlich, authentisch, bodenständig und freundlich. Durch das rasche Wachstum sind Struktur, Ordnung und Organisation der Systeme vielleicht noch nicht perfekt aber innerhalb des Unternehmens ist man daran gewöhnt und kann mit seinen eignen Lösungsansätzen aktiv an der Lösung mitwirken. Einzigartig, nicht nur mit dem Stil der eigenen Mode, sondern auch im Denken innerhalb des Unternehmens. Die Werte und das Handeln sind bei Superdry deckungsgleich und das britische Modeunternehmen wirkt so authentisch wie kein Zweites vergleichbares multinationales Fashionlabel.

Kultur & Teamspirit

Flache Hierarchien, offene Türen bei Vorgesetzten und Weiterentwicklungsmöglichkeiten? Das bieten Superdry Jobs! Ein familiäres Arbeitsumfeld kreieren, um ein freundliches Arbeitsklima zu generieren. Die Vision von Superdry basiert auf Fairness und Chancengleichheit. Themen wie Belästigung und Mobbing am Arbeitsplatz haben hier keinen Raum und man arbeitet gemeinsam an einem Erfolg. Unabhängig von kulturellen Unterschieden oder der sexuellen Orientierung, den ethnischen oder religiösen Hintergründen: Superdry Jobs sind geprägt von Gemeinschaft und Zusammenhalt.

Um Superdry und die Werte des Unternehmens noch besser kennenzulernen, hat das Modeunternehmen eine Auflistung für potenzielle Kandidaten zusammengestellt. Wenn deine Ansichten, Fähigkeiten und Haltung mit diesen übereinstimmen hast du gute Chancen an einen der begehrten Superdry Jobs zu gelangen:

Als Teil der Superdry Familie bist du…

• Schon von der Marke überzeugt
• Motiviert bei der Entwicklung und Verbesserung zu helfen
• Bereit dein Know-how einzubringen und etwas zu bewegen
• Denkst immer daran, wie man die Kundenzufriedenheit verbessern kann
• Voller Visionen, Ideen und Bereitschaft
• Bereit, an einer schnell wachsenden Marke mit vielen Karriereaussichten mitzuarbeiten
• Authentisch, freundlich, bodenständig, respektvoll und teamfähig
• Engagiert, gut im Umgang mit Menschen und sympathisch

Arbeiten bei...