Noch nicht registriert? Profil anlegen
Lass dich jetzt entdecken!
Willkommen bei FashionKarriere,
Einloggen
Werde jetzt von unseren Brands gefunden oder bewerbe dich mit nur einem Klick!
brand

Ralph Lauren: Jobs & Karriere

Möchtest Du bei Ralph Lauren arbeiten? Hier kannst Du mehr über das Fashion Brand erfahren und Dir die offenen Stellenanzeigen und Jobangebote als Verkäufer, (Assistant) Store Manager, Area Manager und Visual Merchandiser anschauen. Warte nicht zu lange… Dein Traumjob ist nur einen Mausklick entfernt!

Ralph Lauren Jobs & Stellenangebote

Klassisch, zeitlos, extravagant: Ralph Lauren ist ein Lifestylebrand der Extraklasse. Der u.s. amerikanische Modemacher ist nicht nur zu einer wahren Ikone des Preppy-Styles geworden, er hat ihn erst richtig salonfähig gemacht. Aktuelle Stellenangebote und was du über Jobs bei Ralph Lauren wissen solltest erfährst du hier.

Über Ralph Lauren

Snobby? Von wegen! Bei Ralph Laurens Mode dreht sich alles um eins: den amerikanischen Traum. Der Designer hat mit seiner Mode den Spagat zwischen wohlhabender Vorstadtfamilie und Trendsettern gemeistert. Sein Weg von der New Yorker Bronx bis in den Mode Olymp wurde vor allem mit seinen bestickten Polohemden von POLO by Ralph Lauren geebnet. Als Pionier und Vordenker seiner Zeit, erschuf der U.S.-Amerikaner ein wahres Imperium. Mittlerweile ist das Label mit seiner umfangreichen Produktpalette fester Bestandteil am hart umkämpften Modemarkt.

Geschichte

Der Gründer und Namensgeber Ralph Lauren startete seine Karriere in den 1960er Jahren beim Herrenausstatter „Brooks Brothers“. Damals noch Angestellter, ermöglichte ihm ein Kredit über 50.000€ eine erste eigene Krawattenkollektion. Diese wurde so gut angenommen, dass er bereits 1967 die Rechte an der Marke POLO Fashion kaufte. Diese war ursprünglich für aktive Polospieler ausgelegt – Ralph Lauren machte die Polohemden im Neuengland Stil jedoch für jedermann tragbar.
Zu einem Pionier machte ihn seine Herangehensweise an das weibliche Pendant: Erstmals steckte ein Designer weibliche Silhouetten in für Männer angedachte Kleidungsstücke. So verpasste Ralph Lauren einem Hosenanzug oder Smoking einen femininen Schnitt und auch die Hemdbluse wurde ins Leben gerufen. Im ersten eigenen Lokal auf dem Rodeo Drive in Beverly Hills (1971) gab es die erweiterte Produktpalette erstmals zu kaufen. Ein weiterer Paukenschlag in der Karriere des u.s. amerikanischen Designers war der Auftrag für „The Great Gatsby“: Ralph Lauren wurde angefragt die kompletten Kostüme zu entwerfen. Dieser Auftrag machte ihn international noch berühmter. Im gleichen Jahr (1972) folgte die erste Version des ikonischen Polohemds mit dem kleinen Polospieler bestickt. Ein regelrechter Hype brach um die Hemden aus und so wurde der „Jeans und Polo“ – Look zur Uniform der 1980er Jahre.
Das Design ist bis heute stark vom Polo Sport geprägt. Schlichte Hemden, Clean-cut Hosen ¬ Schottenkaros, Lammwolle, Tweedstoff – die Kollektionen sind auf modebewusste Männer ausgelegt. Frauen finden bei der Auswahl an Kleidung und Accessoires wandelbare Key-Pieces, die immer wieder anders kombiniert werden können. Ein exklusiver Stil und hochwertige Stoffe machen Ralph Lauren zum absoluten Big Player im Luxussegment. Der aktuelle Zeitgeist wird in in den Kollektionen zusammen mit Eleganz und amerikanischer Lässigkeit ausgedrückt. Mit dem anhaltenden Erfolg hat Ralph Lauren zudem einen großen Einfluss auf die Modewelt gewinnen können.

Produktion der Waren

Ein Tragegefühl der Extraklasse: Ralph Lauren steht für Qualität und hochwertige Stoffe. Auch bei der Produktion versucht das Modeunternehmen alles zu tun, um die hohen Qualitäts-Standards zu sichern. Neben den wirtschaftlichen Aspekten verpflichtet sich Ralph Lauren im California Transparency Act gegenüber humanitären Richlinien: Sklaven- und Kinderarbeit sowie Menschenhandel werden strikt abgelehnt. Die Einhaltung wird in den Produktionsländern Indien, Indonesien, Südkorea, Thailand, Mexico sowie Hong-Kong strengstens überprüft.

Weltweite Distribution

In den knapp 11.000 autorisierten Shops, sowie 103 eigenen Geschäften (61 in Nord-und Südamerika, 26 in Europa und 16 in Asien) und den 201 Fabrikgeschäften arbeiten rund 23.000 Mitarbeiter für das Modeunternehmen Ralph Lauren. Flag Ship Stores in New York, Greenwich, Chicago oder Paris runden das Portfolio des angesagten Luxuslabels ab. Online kann man die exklusiven Artikel seit dem Jahr 2000 erwerben. Ein eigner Onlineshop sowie zahlreiche externe Vertriebspartner wie z.B. About You und MyTheresa decken den digitalen Markt ab.

Nachhaltigkeit & Social Engagement

Zusammen mit der First Mile Organisation unterstützt Ralph Lauren Einheimische auf Haiti. Nach dem Erdbeben im Jahr 2010 wurden vermeintlich gutgemeinte Plastikfaschen mit Trinkwasser befüllt gespendet. Anschließend entpuppten sich diese aber als Katastrophe für die Müllentsorgung des Inselstaats: Berge von Plastikmüll überhäuften die Insel. First Mile sammelte 90 Tonnen dieser Flaschen ein, verschiffte ihn und wandte sich anschließend an Ralph Lauren. Der Gedanke, ein komplett nachhaltiges Polohemd zu realisieren, war schon lange in den Köpfen des Modeunternehmens verankert – so erklärte sich Ralph Lauren dazu bereit, die Plastikflaschen komplett zu recyclen und zur Herstellung des Earth-Poloshirts zu nutzen. Zwei Jahre Entwicklung später, erschien passend zum „Earth Day“ das nachhaltige Polohemd mit dem gleichen Tragekomfort wie das Original.

Über dieses Projekt hinaus entwickelte Ralph Lauren die fortlaufende Kampagne „Pink Pony“ im Jahr 2000. Diese Unterstützt Krebspatienten finanziell und verschafft ihnen und ihrer Geschichte eine Reichweite. Im Rahmen der Kampagne werden Menschen eingeladen, um von ihren Erfahrungen und dem Erlebten zu berichten. Aktuell (2019) hat Sheryl Crow (Grammy Gewinnerin und selbst vom Krebs geheilt) eine Gruppe Betroffener zu sich in ihr Haus nach Nashville eingeladen. Der Austausch und das Sprechen über die Erfahrungen im Kampf gegen den Krebs sollen allen Beteiligten neuen Mut schenken. Verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen die sich um die medizinische Versorgung kümmern werden dabei von Ralph Lauren unterstützt.

Ralph Lauren Karriere

Wer bei Ralph Lauren einsteigen möchte, sollte wegen der Größe der Verkaufsflächen und Mitarbeiteranzahl, bereits Erfahrung (idealerweise im Modeeinzelhandel) mitbringen. Erfahrene Assistant Store Manager und Store Manager können sich als (Assistant) Customer Experience Manager beweisen, während Kandidaten mit mehrjähriger Führungserfahrung auch für Positionen als (Assistant) General Manager in Frage kommen. Bewerber die den Sprung ins Area Management wagen wollen, können sich beim Brand als Dual Site Manager beweisen. Interessenten im visuellen Marketing können als Visual Brand Merchandiser durchstarten. Arbeiten bei Ralph Lauren geht ganz einfach: Bewirb Dich einfach über FashionKarriere und finde Deinen Traumjob im Modehandel bei Ralph Lauren!

Arbeiten bei...