Noch nicht registriert? Profil anlegen
Lass dich jetzt entdecken!
Einloggen
Werde jetzt von unseren Brands gefunden oder bewerbe dich mit nur einem Klick!
brand

Arbeiten bei Holy Fashion Group

Möchtest Du bei Holy Fashion Group arbeiten? Hier kannst Du mehr über das Fashion Brand erfahren und Dir die offenen Stellenanzeigen und Jobangebote als Verkäufer, (Assistant) Store Manager, Area Manager und Visual Merchandiser anschauen. Warte nicht zu lange… Dein Traumjob ist nur einen Mausklick entfernt!

Brandgeschichte

Die Holy Fashion Group ist eine Eigenbezeichnung des Schweizer Modeunternehmens, dass Herren- und Damenbekleidung der Marken strellson, JOOP! und windsor entwirft und vermarktet. Das älteste Modelabel des Fashionkonzerns, windsor, ein Synonym für Premium Fashion seit 100 Jahren, wurde in 1983 von den Brüdern Uwe und Jochen Holy übernommen. Das bekannte Herren-Label strellson hingegen wurde 1984 von den Geschwistern erworben und umgetauft. Das Designerlabel JOOP! folgte mit ersten Firmenanteilen in 2001 und wurde sieben Jahre später das alleinige Eigentum der Familie Holy. Um die drei starken Brands strategisch noch geschickter zu verwalten und besser am Markt zu positionieren, erfolgte eine Bündelung am bestehenden strellson-Standort in Kreuzlingen in der Schweiz. Seit der Fusion der einzelnen Brands konnte das Textilunternehmen ein überdurchschnittliches Wachstum verzeichnen, das sich in den Bereichen internationale Expansion im Retail und vor allem auch im E-Commerce widerspiegelt.
1001-5000
Mitarbeiteranzahl
21-50
Länder
101-500
Verkaufsflächen

Einstiegsmöglichkeiten

Ob in einer Fach- oder Führungsposition, die Holy Fashion Group bietet Dir verschiedenste Startmöglichkeiten als Fashion Consultant, Assistant Store Manager/ Floor Manager oder Store Manager. Arbeiten bei der Holy Fashion Group geht ganz einfach: Bewirb Dich jetzt und werde Teil einer der erfolgreichsten Unternehmensgruppen in der Lifestyle- und Fashionbranche.

Entwicklungsmöglichkeiten

Die Mitarbeiter und deren Know-how sind das entscheidende Kapital für den Modehandel und die Brands. Wissen kontinuierlich erwerben, erhalten und weiterentwickeln sowie unternehmerische Ziele verfolgen und erreichen. Dies stellt eine große Herausforderung in der heutigen, schnell verändernden Welt dar. Aus diesem Grund ist eine stetige und zielgerichtete Weiterbildung und Förderung der Mitarbeitenden eine Grundvoraussetzung um langfristig und erfolgreich auf dem Markt mitwirken zu können. Alle Marken der Holy Fashion Group bieten deshalb ein umfassendes Angebot von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur innerhalb der Holy Fashion Group ist geprägt durch das „EXCITING“ Prinzip.

Emotion
„Wir identifizieren uns im hohem Maß mit unseren Produkten, Marken und dem Unternehmen, und arbeiten mit Enthusiasmus und Leidenschaft für deren und unseren Erfolg. Mit positivem Spirit, Optimismus, Lösungsorientierung und Faszination für unsere Aufgaben begleiten wir uns gegenseitig auch in schwierigen Situation“

Excellence
„Im Streben nach Perfektion setzen wir alle unsere Ressourcen klug und zielgerichtet ein. Im Sinne nachhaltigen Handelns fördern wir soziales Engagement und fühlen wir uns mit unserer Umwelt verbunden.“

Success
„Wir sind gegenseitig Vorbild für Gewinnermentalität und gehen den Extra-Schritt zur Zielerreichung. Eigeninitiative, Commitment und Leidenschaft für noch höhere Ziele leiten uns dabei.“

Independence
„Als Unternehmen bewahren wir unsere Unabhängigkeit. Wir vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen. Entscheidungen werden im Sinne der Zielerreichung mit Selbstverantwortung getroffen und zügig umgesetzt.“

Team/Trust
„Wir stehen loyal zu unserem Unternehmen, Führungskräften, Mitarbeitenden und allen Kolleginnen und Kollegen. Ein Team lebt von gegenseitigem Vertrauen. Wir geben klar und zeitnah Feedback zu Leistungen und interessieren uns für das Wohlergehen jedes Einzelnen.“

Innovation
„Innovation steht im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns, wenn sie zur Erreichung unserer kommerziellen Ziele sinnvoll beitragen. Wir setzen Trends und kommunizieren sie im Markt.“

Consumer
„Der Endkunde steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir sind uns bewusst, dass unsere Kunden höchste Ansprüche an Fashion und Lifestyle haben. Das ist unser Ansporn.”

Guts / Mut
„Mut führt zum Erfolg. Unser Führungs-Knowhow setzen wir reflektiert ein, um in unseren Mitarbeitenden das Selbstbewusstsein und den Mut zu stärken, gewohnte Wege –falls erforderlich – zu verlassen. Aus Fehlern lernen wir und sichern dadurch den nachhaltigen Erfolg.“

Arbeiten bei...